Metanoia-Verlag

Logo Oekumenische Akademie

1990 wurde die Idee eines der Oekumenischen Akademie angegliederten Verlags mit dem Metanoia-Verlag in die Tat umgesetzt. Unzählige Bücher, Schriften, Biblische Spiele von Walter Hollenweger, Filme und weitere Medien sind seither in diesem Kleinverlag herausgebracht worden.

 

Die verschiedenen Inhalte werden dabei als Lebenshilfe verstanden. Durch ihre zeitlosen Themen sind sie langlebig und jederzeit aktuell. Durch die ehrenamtliche Leitung des Verlags können die vielen verschiedenen Produkte trotz kleiner Auflagen überhaupt herausgebracht werden.

 

Die meisten Autoren des Metanoia-Verlags waren einmal Referenten an Tagungen der Oekumenischen Akademie, wie zum Beispiel Peter Schellenbaum, Eduard Schweizer, Ilse Bittlinger-Baumann, Gertrud
Erni und Maria-Gabriele Wosien, wodurch eine enge Zusammenarbeit entstand. Der Metanoia-Verlag ist mit der Oekumenischen Akademie verbunden, finanziell aber unabhängig.

 

Weitere Informationen zum Metanoia-Verlag, wie auch ein reichhaltiges, medials Angebot finden Sie auf der Website des Verlags.