Willkommen!

Unsere nächsten Veranstaltungen:

© www.burggrabe.de
© www.burggrabe.de

HAGIOS - Gesungenes und getanztes Gebet

"Singt und tanzt, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit euch anzufangen!" Ausgehend von diesem frei nach Augustinus formulierten Gedanken steht an diesem Seminartag und Liederabend Gesang und Tanz im Mittelpunkt. Am Nachmittag fokussieren wir uns  auf die Verbindung von Gesang und Tanz, am Abend wird gesungen. Jede und jeder ist herzlich willkommen, es gibt an diesem Tag keine falschen Töne!

 

13. Oktober 2018

Ref. Kirche Huttwil, Marktgasse 3, 4950 Huttwil

Seminar: 10 - 17 Uhr, Kosten CHF 90.-

Liederabend: 20 Uhr, Kollekte

Es hat noch freie Plätze für das Seminar mit Nanni Kloke und Helge Burggrabe.

Der Ranft - Ruf 2018

Nach der erfolgreichen Produktion im letzten Jahr hat man sich dazu entschieden, diesen Herbst das MusikTheater zu Gedenken an Niklaus von Flüe noch einmal aufleben zu lassen.

 

An folgenden Daten ist die Aufführung zu sehen:

  • 14. September um 19.30 Uhr in Wangen an der Aare, kath. Kirche St. Christophorus
  • 16. September um 18.30 Uhr in Effretikon, kath. Kirche St. Martin
  • 21. September um 19.30 Uhr in Sarnen, Theatersaal des alten Gymnasium
  • 11. November um 17.00 Uhr in Spiez, röm.-kath. Kirche Bruder Klaus
    • zudem: öffentliche Hauptprobe um 13.00 Uhr
  • 18. November um 17.30 Uhr in St.Gallen, Kirche St. Mangen

Kosten: 30.- CHF

Mehr Informationen zur Produktion und dem Ticketverkauf finden Sie auf der Website www.ranft-ruf.ch oder auf dem Flyer:

Neuzugang im Vorstand:

Wir freuen uns sehr, Susanne Schneiter als zusätzliche Kraft im Team des Vorstandes der Oekumenischen Akademie begrüssen zu dürfen.

Susanne Schneiter hat viel Erfahrung als Reiseleiterin im In- und Ausland, sowohl in Europa, wie auch in Südamerika gesammelt. Dazu gehört wesentlich die Kundenbetreuung, aber auch die Planung und die Durchführung von Reisen.

Ihre grosse Erfahrung und ihr Können in Administration, Marketing und Sachbearbeitung in den verschiedensten Organisationen und ihre anderen Begabungen wird sie nun in ihrer Freizeit ehrenamtlich auch der Oekumenischen Akademie zukommen lassen.

Wir freuen uns, mit ihr zusammen zu arbeiten und danken für ihre Bereitschaft!

 

Simon Jenny, Leiter Oekumenische Akademie

 

 

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem Jahresprogramm, in unserer Agenda und unter den regelmässigen Veranstaltungen: