50 Jahre Oekumenische Akademie

2016 feierte die Oekumenische Akademie ihr 50-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieses Jubiläums haben wir nicht nur unseren Internetauftritt modernisiert, sondern führten auch zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen durch. In unserer Agenda finden Sie entsprechend zahlreiche Angebote, mit denen wir auch im 2018 berühren möchten.

Neuzugang im Vorstand:

Wir freuen uns sehr, Susanne Schneiter als zusätzliche Kraft im Team des Vorstandes der Oekumenischen Akademie begrüssen zu dürfen.

Susanne Schneiter hat viel Erfahrung als Reiseleiterin im In- und Ausland, sowohl in Europa, wie auch in Südamerika gesammelt. Dazu gehört wesentlich die Kundenbetreuung, aber auch die Planung und die Durchführung von Reisen.

Ihre grosse Erfahrung und ihr Können in Administration, Marketing und Sachbearbeitung in den verschiedensten Organisationen und ihre anderen Begabungen wird sie nun in ihrer Freizeit ehrenamtlich auch der Oekumenischen Akademie zukommen lassen.

Wir freuen uns, mit ihr zusammen zu arbeiten und danken für ihre Bereitschaft!

 

Simon Jenny, Leiter Oekumenische Akademie

 

Unsere nächste Veranstaltung:

© www.commons.wikimedia.org
© www.commons.wikimedia.org

Von der Erdenmutter zur Himmelskönigin

Auch 2018 verbringen wir wieder eine Oktave, acht Tage lang, in der Kathedrale von Chartres und begeben uns auf die Suche nach Spiritualität und Friede. Geführt von Kunsthistoriker Wolfgang Larcher und begleitet von den Tänzen Maria-Gabriele Wosiens erkunden wir von den Tiefen der Krypta bis in die himmlischen Engelshöhen das ganze Gotteshaus und finden die Schätze der Kathedrale, finden uns selbst und die Stille.

 

9. – 16. Juni 2018
Chartres (FR)

© www.commons.wikimedia.org
© www.commons.wikimedia.org

In Resonanz mit der Kathedrale

2018 bieten wir innerhalb von zwei Wochen gleich zweimal die Gelegenheit während acht Tagen die Kathedrale von Chartres und das eigene Menschsein zu erkunden. Geführt von Kunsthistoriker Wolfgang Larcher und begleitet von Musik, Gesang, Tanz und Meditation erkunden wir von den Tiefen der Krypta bis in die himmlischen Engelshöhen den wunderbaren Raum und finden die Schätze der Kathedrale, finden uns selbst und die Stille.

 

16. - 23. Juni 2018
Chartres (FR)

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem Jahresprogramm, in unserer Agenda und unter den regelmässigen Veranstaltungen: